Eine Saurer-Kanone zum Abschied

Dies ist eine Miniatur einer Kanone auf Laufgestell. Die Räder sind kugelgelagert, darauf ist das Saurer-Logo zu sehen. Die Kanone wurde in den 1970er-Jahren von einem Lehrling der Firma Saurer während seiner Ausbildung zum Polymechaniker hergestellt. Als der Vorgesetzte des Lehrlings die Firma verliess, erhielt er von ihm diese Kanone als Abschiedsgeschenk. Saurer war damals eines der grössten Schweizer Unternehmen und vorab in der Lastwagenproduktion tätig. Wenig später brach das Lastwagengeschäft von Saurer ein. Die Firma Saurer stellt heute noch Stickmaschinen her.