Für eine amerikanische Firma weltweit tätig

Nach dem Verkauf der Mühle leitete Hans-Ulrich Böhi, Inhaber und Geschäftsführer der Mühle Bürglen von 1946 bis 1971, eine amerikanische Firma, die Lebensmittelzusatzprodukte aus Johannisbrotmehl und später aus Guar herstellte. Die Verarbeitung dieser Produkte basiert auf Technologien aus der Müllerei.